Osteopathie Kaijen
Für Erwachsene, Kinder und baby's
Osteopathie Algemein

Das Wort Osteopathie setzt sich aus den beiden griechischen Wörtern "Osteon" und "Pathos" zusammen. "Osteon" bedeutet Gewebe und die dichteste Form von Gewebe ist "Os", was Knochen bedeutet. "Pathos" bedeutet Gefühl. Also geht es in der Osteopathie um das Fühlen von der Beweglichkeit des Gewebes.

Osteopathie ist eine manuelle Untersuchungs- und Behandlungsmethode, bei der alle Gewebe im menschlichem Körper untersucht und behandelt werden. Osteopathen suchen nach den Ursachen von körperlichen Beschwerden. Dabei betrachten sie den gesamten Körper, da er von ihnen als eine Einheit gesehen wird. Sie gehen davon aus, dass unter anderem der Bewegungsverlust des Kopfes, der Knochen, der Wirbel, der Muskeln, der Organe, der Nerven, der Blutgefäße oder des Bindegewebes eine Ursache für das Entstehen von Krankheiten sein kann.

Der Osteopath arbeitet ausschließlich mit den Händen und kann auf diese Art Bewegungseinschränkungen untersuchen und behandeln. Durch das Wiederherstellen der normalen Beweglichkeit entsteht eine Verbesserung der Fließeigenschaften (wie arterielles und venöses Blut, Gehirndurchblutung und Lymphen) im Körper. Dies soll die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen. Hierdurch sollen Beschwerden abnehmen oder ganz verschwinden. Osteopathie ist eine sanfte Heilmethode, die den menschlichen Körper respektiert. Da die Berührungen so sanft sind, ist es auch eine sehr gute Behandlungsmethode für Kinder und Säuglinge.

Osteopathie unterscheidet sich von anderen manuellen Therapien dadurch, dass der Osteopath nicht allein die Gelenke, Knochen und Muskeln behandelt, sondern auch andere Bereiche, wie den Schädel und die Organe.

Osteopathie Kaijen
J.G. Kaijen   Osteopath DO-MRO
Onder de Linden 9
7241 EL  Lochem (NL)
Telefon:  +31 573 280 285
info@osteopathie-kaijen.de
DO-MRO, registriert bei der NRO (Niederländische Register für Osteopathie) und ist Mitglied des NVO (Niederländischer Verband der Osteopathie)